WebDAV-Einbindung für Windows-PCs | idgard®

WebDAV-Einbindung für Windows-PCs

WebDAV-Einbindung für Windows-PCs

Einrichten der WebDAV-Verbindung unter Windows 10.
  1. Öffnen Sie den Explorer und wechseln Sie auf die Ansicht „Dieser PC“. Mit dem rechten Mausklick öffnet sich das Kontextmenü „Dieser PC“.
  2. Wählen Sie „Netzlaufwerk verbinden“ aus. Es öffnet sich eine Maske in welcher Sie folgende Daten eingeben:
  3. Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus, den das Netzlaufwerk erhalten soll. Sie können einen beliebigen Buchstaben verwenden, sofern dieser sich noch nicht anderweitig in Verwendung befindet
  4. Fügen Sie die entsprechende WebDAV URL in das Feld „Ordner“ ein, entweder, um alle Boxen einzubinden, oder nur eine einzelne Box.
  5. Wird der Haken „Verbindung bei Anmeldung wieder herstellen“ gesetzt, wird Ihre PrivacyBox nach einem Neustart automatisch wieder als Laufwerk eingebunden und sofort wieder für Sie nutzbar.
  1. Setzen Sie einen Haken in die Checkbox „Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen“ herstellen. Wenn dieser Haken nicht gesetzt ist, versucht Windows, sich mit dem Windows-Benutzernamen anzumelden.
Klicken Sie anschließend auf „Fertig stellen“.

Dieser Artikel konnte Ihre Frage nicht beantworten?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

   Ticket erstellen

Haftungshinweis/Disclaimer

Der Inhalt dieser Onlinehilfe dient lediglich zu Informations- und Dokumentationszwecken für das Produkt idgard® und kann jederzeit ohne Vorankündigungen geändert werden. Für Fehler oder Ungenauigkeiten übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung. Aufgrund technischer Weiterentwicklungen behält sich die uniscon GmbH jederzeit vor, den Funktionsumfang des Produkts zu ändern.

(C) uniscon GmbH






    • Related Articles

    • WebDAV-Einbindung für Mac

      WebDAV-Einbindung für Mac Klicken Sie in Ihrem Finder auf „Gehe zu“ > „Mit Server verbinden…“ Fügen Sie die WebDAV URL unter Serveradresse ein und klicken Sie anschließend auf „Verbinden“. Es öffnet sich ein neues Fenster. Wenn Sie den Haken ...
    • WebDAV-Link für eine PrivacyBox

      WebDAV-Link für eine PrivacyBox Sie können eine einzelne PrivacyBox über WebDAV einbinden. Die zur jeweiligen PrivacyBox gehörige URL finden Sie in den "Einstellungen der Box". Beispiel: https://webdav.itsmyprivacy.de/webdav/2ivoc Dieser Artikel ...
    • WebDAV-Link für alle PrivacyBoxen

      WebDAV-Link für alle PrivacyBoxen Den WebDAV-Link mit dem Sie alle Ihre idgard® PrivacyBoxen in ein Laufwerk einbinden können, finden Sie im Modul "Einstellungen". https://webdav.itsmyprivacy.de/webdav/~all Dieser Artikel konnte Ihre Frage nicht ...
    • WebDAV-Link zum Einbinden aller Boxen

      WebDAV-Link Ist die Funktion "WebDAV" durch den Administrator Ihres idgard®-Accounts freigeschaltet, wird Ihnen ein WebDAV-Link angeboten. Sie finden den WebDAV-Link zur Einbindung aller Boxen im Modul "Einstellungen" links in der Seitenleiste. ...
    • WebDAV Download – mehr als 50 MB

      WebDAV Download – mehr als 50 MB Grundsätzlich ist es möglich, auch größere Downloads mit WebDAV durchzuführen. Achtung: Die nachfolgenden Einstellungen sollten nur durch geübte Windows PC-Nutzer durchgeführt werden: Klicken Sie auf Start und geben ...
    • Popular Articles

    • Hochladen von Ordnern - Besonderheiten und Einschränkungen

      Nicht unterstützte Zeichen in Dateinamen werden während des Hochladevorgangs durch einen Unterstrich ersetzt; dies gilt für diese Zeichen: *, /, \, ?, :, <, >, ^, ", &, | Beispiel: M&A_Overview.xlsx wird umbenannt in: M_A_Übersicht.xlsx Dateinamen, ...
    • Boxen werden nicht angezeigt

      Keine Boxen Wenn Sie sich in idgard® angemeldet haben und in der Box-Übersicht keine Boxen oder die erwartete Box nicht sehen, kann das folgende Gründe haben: Sie wurden nicht als Mitglied zu einer Box hinzugefügt. Sie wurden aus der ...
    • Ordner/ Verzeichnisse in eine Box hochladen

      Ordner hochladen Die Ordner mit Dateien auf Ihrem Computer können als Ordnerstruktur in idgard® hochgeladen werden. Sie müssen eine bestehende Ordnung der Dateien nicht neu in  idgard®  erstelle n, sondern können eine bestehende Ordnung verwenden. ...
    • Hochladen von Dateien nicht möglich

      Hochladen von Dateien Sie können eine Datei nicht hochladen. Prüfen Sie, ob man Ihnen das Schreibrecht gegeben hat. Sollte das der Fall sein, kann es entweder daran liegen, dass die Datei zu groß ist und das Limit von 5 GB übersteigt, dass es sich um ...
    • Willkommen zur idgard® Onlinehilfe

      Willkommen zur idgard® Onlinehilfe Die Hilfe ist die Hauptquelle von Informationen zum Erlernen und Arbeiten mit idgard®. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um weiterführende Informationen (z.B. im Internet) rund um idgard® zu erhalten. Zur ...